Banner

Immobilienfinanzierung für Senioren

Aufgrund der ständig steigenden Mieten fragen sich auch viele ältere Menschen, ob es sich nicht noch lohnen würde, in eine Immobilie zu investieren. Aber soll man im Alter wirklich noch einen Kredit aufnehmen?

Sofern Sie über kein Eigenkapital verfügen, wird es in der Tat schwierig. Verfügen Sie jedoch über eine bestimmte Summe an Eigenkapital, zum Beispiel in Form eines Wertpapierdepots oder durch die Auszahlung einer Lebensversicherung, kann sich der Immobilienerwerb auch für Senioren lohnen.

Senioren, die über Eigenkapital verfügen, bekommen von den Banken oft sehr günstige Konditionen und die Zinsen sind momentan ohnehin auf einem historisch niedrigen Niveau. Sofern die Monatsraten für Zins und Tilgung niedriger sind als die Miete, hat es sich schon gelohnt. Und vor Mieterhöhungen ist man außerdem geschützt.

Eine eigene Immobilie gilt immer noch als eine der sichersten Wertanlagen mit einem hohen Wertsteigerungspotential. Und darüber freuen sich auch die Nachkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie wollen sich unverbindlich informieren oder wünschen eine Musterfinanzierung, dann kontaktieren Sie uns: Kontakt

« zurück
21.01.2016