Banner

Immobilienkauf: Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Die Finanzierung einer Immobilie setzt sich in der Regel zusammen aus einem Teil Eigenkapital und einem Kredit. Die meisten Immobilienkäufer leihen sich einen bestimmten oder auch den überwiegenden Prozentsatz des Kaufpreises von einer Bank oder Bausparkasse und zahlen diesen nebst Zinsen über einen bestimmten Zeitraum zurück.

Immobilien werden meist über ein Annuitätendarlehen finanziert. Dabei bleibt die Annuitätenrate, die monatlich oder jährlich zu zahlen ist, über die gesamte Laufzeit der Kreditvertrages bis zur vollständigen Tilgung gleich. Die monatliche Rate setzt sich zusammen aus Zins und Tilgung. Mit jeder Zahlung wird dabei die Restschuld kleiner, somit sinkt der Anteil des Zinsbetrages und der Anteil des Tilgungsbetrages steigt. Der Vorteil für den Immobilienkäufer ist die gleichbleibende Rate über den gesamten Zeitraum der Rückzahlung.

Daneben gibt es natürlich noch eine Reihe weiterer Darlehensvarianten. Wenn Sie wissen möchten, welches Darlehen für Sie maßgeschneidert ist, dann kontaktieren Sie uns: Kontakt

« zurück
09.12.2015