Banner

Rentenlücke durch alte Lebensversicherung und neue Immobilie schließen

Sie haben eine bereits einbezahlte Lebensversicherung aber kein weiteres Eigenkapital? Setzen Sie die laufende Lebensversicherung doch als Eigenkapital-Ersatz ein, indem Sie diese als Sicherheit zur Verfügung stellen. Mit diesem Kapital können Sie eine Immobilien „anzahlen“ und später durch die Miete die Lücke in der Rente schließen.

Sie haben Fragen zu diesem Thema, dann kontaktieren Sie uns: Kontakt

« zurück
02.02.2015